Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Der Sonnenfänger

      Die Sonne einfangen? So geht´s

      Der Sonnenfänger

      Das brauchst du:

      • ein Papierblatt (DIN A4)
      • Bastelschere
      • Klebstoff
      • ein Stück Alufolie
      • Klebeband
      • Lineal
      • Stift
      • einen Kuchenteller
      • einen großen Knopf oder den Deckel eines Klebestifts

      So geht's:

      1. Zuerst zeichnet ihr auf das Blatt Papier mit eurem Kuchenteller einen großen Kreis.
      2. In die Mitte des Kreises zeichnet ihr mit Hilfe eures Knopfs oder des Deckels vom Klebestift einen kleineren Kreis, der so groß ist, dass euer Finger noch hindurch passt.
      3. Dann zeichnet ihr mit eurem Lineal eine Linie, die am äußeren Rand des großen Kreises beginnt und am inneren kleinen Kreis endet.
      4. Im nächsten Schritt klebt ihr den Kreis auf Alufolie. Die an den Rändern überstehende Folie schneidet ihr ab. Euer Kreis hat also jetzt zwei Seiten – eine aus Papier und eine aus Alufolie.
      5. Jetzt schneidet ihr die Linie, die ihr zuvor auf den Kreis gezeichnet habt, bis zum inneren Kreis ein. Den kleinen inneren Kreis schneidet ihr ganz aus, damit ihr ein Loch in der Mitte habt.
      6. Den großen Kreis rollt ihr mit der Alufolie nach innen auf und fixiert ihn mit einem Stück Klebeband. Denkt daran, dass ihr in der Mitte ein Loch braucht, durch das euer Finger passt.
      7. Jetzt den Finger durch das Loch stecken und euren Trichter zur Sonne bzw. ins Licht halten.

      Das steckt dahinter:

      Die Sonnenstrahlen werden durch die Alufolie reflektiert. Dadurch wird die Wärme der Sonne gebündelt und verstärkt auf euren Finger geleitet. Ihr merkt jetzt, wie euer Finger warm wird. Aufpassen, dass es nicht zu warm wird ;-)

      Das könnte dich auch interessieren