Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Gesamtpaket

      Bewegungspause Vorschule und 1./2. Klasse

      Inhalt des Gesamtpakets:

      Piktogramm Geschenk
      Inhalt des Gesamtpakets:

      • Booklet mit Anleitung zu allen Übungen
      • 1 CD mit allen Musikstücken
      • 1 USB-Stick mit kurzen anschaulichen Videoclips zu allen Übungen
      • 4 Plakate

      Was ist die Bewegungspause?

      Die Bewegungspause ist ein Paket von vier Bewegungsmodulen zu altersgerechter Musik. Die Module bestehen aus sieben bis acht Übungen, die jeweils etwa eine Minute dauern.

       

      Warum ist Bewegung so wichtig?

      Sportmediziner und Kinderärzte halten es für sinnvoll und wünschenswert, den weitgehend sitzend verbrachten (Vor-)Schulalltag der Kinder mit geeigneten Bewegungsübungen zu unterbrechen, um die Muskulatur zu entspannen, den Kreislauf zu aktivieren und für zusätzlichen Sauerstoff im Gehirn zu sorgen. Durch derlei „bewegte Unterbrechungen“ haben Kinder mehr Spaß, sie sind aufnahmefähiger und entspannter, weil sie dabei auch aufgestaute Energien abbauen. In den Lehrplänen werden Pausen, die der Bewegung dienen, als regelmäßig wiederkehrende Phasen im Unterricht empfohlen.

       

      Wie macht man es richtig?

      Jeder Pädagoge – mit oder ohne Sportausbildung – kann mit seinen Schützlingen die Übungen machen. Die DVD zeigt, wie Kinder diese richtig ausführen. Konzipiert wurden die Übungen von Sportlehrern und Bewegungstherapeuten auf der Grundlage neuester Erkenntnisse zur kindlichen Physis.

       

      Was ist der Inhalt der Übungen?

      Die Übungen der Bewegungspause für die Vorschule & 1./2. Klasse orientieren sich an der Lebenswelt und der Fantasie der Kinder: Es geht um Tiere, Pflanzen, Wetter und Zirkus. Jede Übung ist mit einer Geschichte oder Situation verknüpft, die bei Kindern positive Assoziationen weckt.

       

      Wann setzt man Bewegung richtig ein?

      Bewegungspausen können eingelegt werden, um den Alltag in Schule und Kindertagesstätte zu rhythmisieren, sie wirken Unaufmerksamkeit, Lustlosigkeit und motorischer Unruhe entgegen.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte