Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Aktion "Ranzen her!"

      Sammelaktion für den guten Zweck

      Aktion "Ranzen her!"
      Aktion "Ranzen her!"

      LEW-Bildungsinitiative 3malE sammelt 650 Schulranzen für geflüchtete Kinder aus der Ukraine

       

      Die Not für Geflüchtete aus der Ukraine hat viele Gesichter. Schon kleine Mängel im Alltag können für geflüchtete Familien große Herausforderungen darstellen. Aus diesem Grund hat die LEW-Bildungsinitiative 3malE ihre traditionelle Sammelaktion „Ranzen her!“ in diesem Jahr vorgezogen und bereits im April ausgemusterte Schulranzen für Kinder aus der Ukraine gesammelt. Die offizielle Übergabe der Ranzen an die Caritas-Verbände Augsburg, Günzburg und Neu-Ulm fand am 10. Mai in der LEW Energiewelt Augsburg statt.

       

      Es ergäbe eine Strecke von 300 Metern, würde man die Schulranzen aneinanderreihen, die im April von Schüler:innen und Eltern aus der Region gesammelt und in der LEW Energiewelt Augsburg und im Überlandwerk Krumbach abgegeben wurden. „Um die Situation der Familien aus der Ukraine zu verbessern, ist es wichtig, dass wir sie schnell bei uns integrieren - vor allem auch die Kinder in den Schulen. Mit unserer Aktion „Ranzen her!“ können wir die Not zumindest ein wenig lindern. Über 650 Ranzen sind eine stolze Anzahl, dafür danken wir allen Spendern herzlich,“ sagt LEW-Vorstand Dr. Markus Litpher bei der Übergabe in der LEW Energiewelt. Geschäftsführer des Caritas-Verbands für Augsburg Stadt und Land e.V., Dr. Walter Semsch, lobt die unbürokratische Organisation: „Die Hilfsbereitschaft in der Region war sehr hoch. Und es freut uns, dass viele der Schulranzen bereits bei den bedürftigen Kindern sind. LEW hat hier einen großen Beitrag zum Erfolg der Sammelaktion geleistet.“

      Zum vierzehnten Mal fand in diesem Jahr die Aktion „Ranzen her!“ statt, bei der gut erhaltene Schulranzen für bedürftige Kinder in der Region gesammelt werden - aufgrund des Kriegs diesmal für geflüchtete Kinder aus der Ukraine. Unterstützung fand die Initiative auch durch Schulklassen und Firmen aus der Region. Die Firma Deuter aus Gersthofen spendete neben Schulrucksäcken auch Sporttaschen und Mäppchen. Die Augsburger Aktienbank übergab kleine Taschen, die als Kindergartenrucksäcke genutzt werden können.

       

      Über 3malE
      „3malE – Bildung mit Energie“ ist die Bildungsinitiative der LEW-Gruppe: Unter dem Motto „Entdecken, Erforschen, Erleben“ greift 3malE unter der Schirmherrschaft des bayerischen Kultusministers Prof. Dr. Michael Piazolo handlungs- und projektorientiert interessante Fragen rund um die Zukunftsthemen Energie, Energieeffizienz und Umwelt auf.

      3malE erhielt im Rahmen des UNESCO Programms „BNE 2030” vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Deutschen UNESCO-Kommission die Nationale Auszeichnung – Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). 3malE bietet Kindergärten und Schulen Projekte, Fortbildungen und Materialien zum Thema Energie sowie zu gesellschaftlichen und ökologischen Fragestellungen. Als Kontakt- und Kommunikationsplattform fördert die LEW-Bildungsinitiative seit 2005 die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Bildungseinrichtungen und Bildungsteilnehmenden.

      Weitere Informationen unter:

      www.lew-3malE.de

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte