Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Umweltstation Unterallgäu

      Logo Bildungszentrum Unterallgäu

       

      Seit dem Jahr 2009 ist die Augsburger Gesellschaft für Lehmbau, Bildung und Arbeit e. V. Träger des Bildungszentrums Unterallgäu (BZU). Die beiden Standorte „Umweltstation Legau“ und „Erlebnispädagogik Klosterwald widmen sich der Verwirklichung umweltbildender und sozialer Ziele in der Gesellschaft.

      Die Umweltstation Legau steht für eine soziale, erlebnis- und umweltpädagogische Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung, die das Ziel verfolgt, den Nachhaltigkeitsgedanken tief im Bewusstsein ihrer Gäste zu verankern.

      Die LEW-Bildungsinitiative 3malE kooperiert mit der Umweltstation in Legau z. B. im Rahmen von Fortbildungen für Lehrkräfte zum Themenspektrum Nachhaltigkeit & Umweltbildung und im Rahmen des 3malE-Partnerschulen-Programms: Schüler dürfen hier z. B. an einer Energie-Rallye teilnehmen oder bei einer Entdeckungstour Was(s)erleben.

      Weitere Informationen: www.bildungszentrum-unterallgaeu.de

       


      Fugger & Welser Erlebnismuseum

      Logo Fugger Welser

       

      Das Fugger und Welser Erlebnismuseum befasst sich nicht nur mit den Geschichten der Familien Fugger und Welser. Die Auseinandersetzung mit der Wirtschaftsgeschichte Augsburgs und Europas zur Zeit der »kommerziellen Revolution« zieht sich als roter Faden durch das Museum.

      3malE veranstaltet in Kooperation mit dem Museum Schulklassenführungen und Workshops, die über das 3malE-Partnerschulen-Programm für Schulklassen abrufbar sind. Lehrkräfte erhalten im Rahmen von Fortbildungen didaktische Hintergrundinformationen und Informationen zum Schulklassen- und Führungsprogramm.

       Weitere Informationen: www.fugger-und-welser-museum.de

       


      Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg

      Logo Kreisverkehrswacht AIC FDB

       

      Die Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg wird durch die Lechwerke gesponsert und ist einer unserer zahlreichen Netzwerkpartner. 3malE kann daher Verkehrssicherheitstage für Kita-Kinder und Schüler anbieten. Buchbar sind diese Aktionen über das KITA-Entdecker-Programm und das Partnerschulen-Programm.

      Weitere Informationen: www.kreisverkehrswacht-aichach-friedberg.de  

       


      Kriminalpräventiver Rat Augsburg

      Logo Kriminalpräventiver Rat

       

      Unter der Federführung des Kriminalpräventiven Rates Augsburg haben sich u.a. das Polizeipräsidium Schwaben Nord, die Stadt Augsburg sowie die Staatliche Schulberatungsstelle Schwaben zusammengeschlossen und eine konzertierte Aktion zum Thema Zivilcourage entwickelt, indem sie den Verein „Zivilcourage in Nordschwaben“ gründeten. LEW unterstützt die Kampagne „Zivilcourage zeigen – Du kannst! als Sponsor. Über das Partnerschulen-Programm kann 3malE daher Präventionsworkshops für Schulklassen anbieten und für Eltern, Jugendsozialarbeiter und Lehrkräfte Fortbildungen zum Thema Medienerziehung.

      Weitere Informationen: www.kriminalpraevention-augsburg.de

       


      Sportkreisel Augsburg

       

      Frauke Redlin war als erfahrene Sportlehrerin und Tanzpädagogin maßgeblich an der Konzeption der 3malE-Bewegungspausen beteiligt. Ihre Schwerpunkte liegen sowohl im Bereich Kinder (Psychomotorik für Kinder etc.) als auch im Gesundheitssport für Erwachsene. Als Mitinhaberin der Sportkreisel GmbH/Sport Sheds und als 1. Vorstand des Juniorkreisel e.V. setzt sie das breite Spektrum ihrer Trainertätigkeit in der täglichen Arbeit um.

      Weitere Informationen: Sport Sheds

       


      MINT-Region A³

      Logo Uni Augsburg

       

      Die Förderung der Interessen und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen im MINT-Bereich ist sowohl für die individuellen Zukunftschancen der Heranwachsenden als auch für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 von zentraler Bedeutung. Um mit dieser Entwicklung Schritt halten zu können, ist es notwendig, eine durchgängige MINT-Förderung von der frühkindlichen Bildung bis hin zum Eintritt in das Berufsleben zu ermöglichen.
      Dieser Aufgabe stellt sich die MINT-Region A³ mit ihrem regionalen MINT-Netzwerk. Damit alle Zielgruppen über die regionalen MINT-Angebote informiert werden können, wurde im Jahr 2019 erstmals eine Broschüre herausgegeben, die diese bündelt.

      Die MINT-Broschüre finden Sie hier

       


      Naturfreunde Gersthofen

       

      Die NaturFreunde sind ein sozial-ökologischer und gesellschaftspolitisch aktiver Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport & Kultur.
      Für das Kita-/Schuljahr 2019/2020 stellt uns der Ortsverband aus Gersthofen sein Vereinsgelände für die Aktion "Natur erleben" zur Verfügung. Gemeinsam mit einer Umweltpädagogin können die Kindergarten- und Grundschulkinder den Lebensraum Natur entdecken.

      Weitere Informationen: NaturFreunde Gersthofen 

       


      Wild auf Wald

       

      Wild auf Wald steht für ein Walderlebnis der besonderen Art. Dipl. Forstingenieurin (univ) Bettina Schulz macht den Wald erlebbar. Nicht nur Kindergartenkinder und Schülergruppen auch Erwachsene können an ihrem bunten Programm teilnehmen. Im und rund um den Wald finden sich viele interessante Themengebiete, beispielsweise die verschiedenen Waldbewohner, die Pflanzenwelt oder das Ökosystem Wald. Den Veranstaltungsort kann die Gruppe selbst auswählen, dieser kann sich direkt in der Nähe der Kita/ Schule befinden.

      Weitere Informationen zu Bettina Schulz und Ihrem Programm finden Sie unter Wild auf Wald.

       


      Junges Theater Augsburg

       

      Das Junge Theater Augsburg (JTA) fühlt sich seit über 14 Jahren dem Themenkomplex Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Artenvielfalt und Schutz des Klimas verpflichtet. Das Theaterpädagogische Zentrum des JTA hat in diesem Zeitraum zahlreiche Projekte zum Klimaschutz und umweltbewussten Handeln mit Schüler*innen durchgeführt.
      Für die Bildungsinitiative 3malE der Lechwerke AG arbeitet das JTA mit den Schülern an Präventionsthemen, hierbei greifen sie eigene Erfahrungen der Schüler auf und konkretisieren diese.

      Weitere Informationen: Junges Theater Augsburg

       


      Landestheater Schwaben

       

      Das Landestheater Schwaben unterstützt uns mit ihrem Mitmachtheater für die Allerkleinsten "DIE STADT DER VIELEN FARBEN". Mit diesem speziellen Theaterstück lernen die Kinder das theaterspielen kennen, durch die Beteiligung der Kinder werden Kreativität und Forschergeist gefordert.

      Weitere Informationen: Landestheater Schwaben 

       


      Staatstheater Augsburg

       

      Im Musiktheater verbinden sich Musik, Gesang, Darstellung und Bühnenausstattung zu einem hoch emotionalen Ereignis, das Herz und Verstand gleichermaßen bewegen und anregen kann. Das Staatstheater Augsburg unterstützt uns hierbei gleich mit zwei Programmpunkten und macht das Genre Musiktheater für Schüler erlebbar.

      Weitere Informationen: Staatstheater Augsburg

       


      Das Allgäuer Literatur Festival

       

      Das Allgäuer Literatur Festival bietet Platz für Literatur in Ihrer ganzen Vielfalt. Prominente Autoren kommen ins Allgäu, die Lesungen finden über ca. 2 Wochen hinweg an verschiedensten Standorten im Allgäu statt. Ergänzt werden die Hauptlesungen durch Schulvorstellungen.

      Weitere Informationen: Das Allgäuer Literatur Festival

       


      DAV Kletterzentrum Augsburg

       

      Das DAV Kletterzentrum Augsburg bietet mit ihrer topmodernen Kletterhalle sowohl dem Hobbysportler als auch dem Profisportler die besten Bedingungen. das Trainingsgelände in Augsburg bietet neben einem Indoor-Bereich auch eine Außenanlage, der Kinderkletterbereich ermöglicht es den jüngsten Gästen ihre ersten Kletter-Erfahrungen zu sammeln.

      Mit ihrem ökologisch nachhaltigen Energie- und Gebäudekonzept nicht nur Kletter-Spaß sondern zeigen, dass sie auch technisch und ökologisch ganz weit vorne stehen.

      Weitere Informationen: DAV Kletterzentrum Augsburg

       


      Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

       

      Ganz egal ob Sommer oder Winter mit den Oberstdorf · Kleinwalsertal Bergbahnen kommen Gäste zu jeder Jahreszeit hoch hinaus – und hinein in die Bergwelt der Allgäuer Alpen.
      Die Bergbahnen zeigen auf eindrucksvolle Weise, wie Naturschutz und Tourismus Hand in Hand gehen können. Durch das besondere besucherlenkende Wegekonzept, umweltschonende Baumaßnahmen, Nutzung und Erzeugung Erneuerbarer Energien sowie Überlebensstrategien für Flora und Fauna setzen sich die Bergbahnen aktiv mit ihrer Umwelt auseinander und bringen Mensch, Natur und Technik in Einklang.

      Weitere Informationen: Oberstdorf - Kleinwalsertal Bergbahnen

       


      Bayerisches Schulmuseum Ichenhausen

       

      Das Bayerische Schulmuseum Ichenhausen ist ein lebendiges Museum. Zu ihrem Programm gehören diverse Dauerausstellungen sowie Workshops und Spezialführungen für alle Altersgruppen. Neben dem Besuch einer historischen Unterrichtsstunde bekommen die Besucher Einblicke in das jüdische Schulwesen in Bayern des frühen 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

      Die Bildungsinitiative kooperiert mit dem Bayerischen Schulmuseum und unterstützt Schülergruppen beim Besuch der interaktiven Mitmachausstellung "Mathe zum Anfassen".

      Weitere Informationen: Bayerisches Schulmuseum Ichenhausen

       


      Girl's Day

       

      Unternehmen, Betriebe und Hochschulen - deutschlandweit - öffnen am Girl's Day ihre Türen. Schülerinnen ab der 5. Klasse bekommen Einblicke in Ausbildungsberufe und Studiengänge aus den Bereichen IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik.

      Auch die Lechwerke sind beim Girl's Day mit dabei. Azubis führen die interessierten Besucherinnen durch das Ausbildungszentrum und geben Einblicke in ihre eigenen Jobs.

      Weitere Informationen: Girl's Day

       


      JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

       

      Das JFF befasst sich mit Medien und medialen Phänomenen, mit Trends, mit Chancen und möglichen Schwierigkeiten aus Sicht von Kindern und Jugendlichen. Ziel der Forschungen und Aktivitäten seitens des Medieninstituts ist eine breite, umfassende und nachhaltige Förderung von Medienkompetenz.

      Die Bildungsinitiative 3malE kooperiert in diesem Schuljahr mit JFF und bietet die Fortbildung "StartApp" Von der Idee bis zur eigenen App" an.

      Weitere Informationen: JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis