Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Peer-Coaching

      Eine besondere Form des kollegialen Austauschs

      Peer-Coaching
      Peer-Coaching

      Führung bedeutet gemeinsam Ziele zu erreichen. Doch jeder hat vermutlich schon berufliche Situationen erlebt, in denen – obwohl bereits alle Optionen nach links und rechts gedreht wurden – keine zufriedenstellende Lösung für ein Problem gefunden wurde. In solchen Situationen zeigt häufig Rat von Außenstehenden Wirkung: ein Austausch auf kollegialer Ebene liefert oft neue Perspektiven und hilft dabei, Handlungsoptionen zu entwickeln und diese gegeneinander abzuwägen.

       

      Peer-Coaching ist eine effektive Managementmethodik, deren Kernziel darin liegt, die Leistungs- und Lernfähigkeit des Individuums und/oder der Gruppe zu erhöhen. Verschiedene Techniken, um die Methode zielführend einzusetzen, werden im Workshop praxisnah vermittelt. Dabei basiert diese Methode auf Zuhören und effektivem Fragen, ebenso auf konstruktivem Feedback und objektiven – von persönlicher Bewertung losgelösten – Ratschlägen. Durch die Diskussion verschiedener Ansatzpunkte im Beraterteam und die gemeinsame Entwicklung von Hypothesen ergeben sich für den Beratenden unterschiedliche Lösungsansätze, die von ihm bewertet und entsprechend ein- und umgesetzt werden.

       

      Peer-Coaching fördert den Informationsaustausch sowie die Kommunikations- und Problemlösefähigkeit und erhöht die Bereitschaft, auf Kollegen zuzugehen und deren Sichtweise, Vorschläge und Ratschläge einzuholen und anzunehmen.

      Workshop-Leitung:

      Anne-Kathrin Bräu
      Workshop-Leitung:

      Dr. Anne-Kathrin Bräu

      Dr. Anne-Kathrin Bräu hat sich im Jahr 2017 im Bereich Kommunikationscoaching erfolgreich selbstständig gemacht. Daneben hält sie eine Leitungsposition für Kommunikation in einem Wirtschaftsunternehmen sowie eine Lehrposition im Feld Kommunikationswissenschaften/Marketing an unterschiedlichen Universitäten und Hochschulen.

      Bräu studierte Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation an der Universität Hildesheim und hat 2009 ihre Doktorarbeit zum Thema Corporate Citizenship abgeschlossen.

      Das könnte Sie ebenfalls interessieren