Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      MINT-Unterricht - wirkungsvoll, kompetenzorientiert und personalisiert (Online-Fortbildung)

      Online-Fortbildung

      MINT-Unterricht - wirkungsvoll, kompetenzorientiert und personalisiert (Online-Fortbildung)
      MINT-Unterricht - wirkungsvoll, kompetenzorientiert und personalisiert (Online-Fortbildung)

      Auch und gerade bei MINT-Fächern können digitale Medien wie Lernplattformen, Live-Feedback-Apps, Sensoren und Erklärvideos den Unterricht emotionaler und wirkungsvoller machen. Dennoch erfordert Digitalisierung auch einen Wandel der Lernkultur hin zu individuellen, forschenden, kreativen und projektartigen Arbeitsaufträgen. Mit kompetenzorientierten Beispielen aus dem Mathematik- und Physikunterricht zeigt der Referent den Gegensatz zwischen der Reproduktion von Wissen und der Kompetenzorientierung beim Lernen mit digitalen Medien auf.
      Den Leitperspektiven zum wirkungsvollen digitalen MINT-Unterricht, zur Kom-petenzorientierung und Personalisierung werden Praxisbeispiele und passende
      Tools gegenübergestellt.

      Referent

      Patrick Bronner
      Referent

      Dr. Patrick Bronner

      ist Lehrer für Mathematik und Physik an einem Freiburger Gymnasium und Gewinner des "Deutschen Lehrerpreis 2016" für ein innovatives Projekt zum sinnvollen Einsatz von Smartphones im Unterricht. Er ist Fachberater für Physik am ZSL-Freiburg und Ausbilder für Physik am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Freiburg.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte