Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Komplexe Managementkommunikation

      Kommunizieren im Kollegium

      Komplexe Managementkommunikation
      Komplexe Managementkommunikation

      Konferenzen und Besprechungen gehören zum Tagesgeschäft eines Schulleiters. Auch wenn jeder Kollege seinen Beitrag dazu leisten sollte, dass die anstehenden Probleme effektiv und sachorientiert gelöst werden, sieht die Realität oft anders aus: Redelöwen spielen sich auf, Bedenkenträger torpedieren notwendige Veränderungsprozesse, Diskussionen drehen sich im Kreis. Hier sind Können und Geschick der Führungskraft gefragt, die das Gespräch präzise vorbereitet und dann leitet.

      In diesem Seminar geht es neben der zweck- und zielorientierten Organisation, die eine einheitliche Erwartungshaltung schafft, grundsätzlich um die Frage des Umgangs miteinander. Oftmals müssen Funktion und Rolle der Schulleitung und die wechselseitigen Anforderungen bzw. Wünsche der Leitung an das Kollegium und umgekehrt geklärt werden. Auch wie man Kritik und Widerstände rechtzeitig und mit der geforderten Ernsthaftigkeit aufnimmt und löst, damit das positive Klima der Zusammenarbeit bestehen bleibt, ist Thema des Seminars. Ebenso ist ein erfolgreiches Zeitmanagement für Konferenzen unerlässlich.

      All diese Aspekte fördern die Entwicklung einer effizienten, konstruktiven und erfolgreichen Konferenzkultur, die allen Beteiligten hilft, Zeit zu sparen und Nerven zu schonen. So bleiben Kapazitäten frei und die Motivation im Kollegium bleibt erhalten.

      Folgende Themen stehen im Fokus des Workshops:

      • Vorbereiten und Durchführen effizienter Konferenzen und Teamgespräche

      • Souveränes und strukturiertes Moderieren von Besprechungen

      • Umgang mit Widerständen

      • Erfolgreiches Zeitmanagement


      Workshop-Leitung:

      Monika Steimle
      Workshop-Leitung:

      Monika Steimle

      hat nach einem Lehramtsstudium der Grund- und Hauptschule, einem Studium in Hotelmanagement und der Betriebswirtschaftslehre sowie mehreren Jahren in den USA bei Hilton Hotels ihren Platz in der Wirtschaft im Personalmanagement gefunden. Über 20 Jahre lang hat Monika Steimle verschiedene Personalführungspositionen bei Publicis Sapient bekleidet.

      Ihre Laufbahn führte sie vom Personalmanagement über die Personalentwicklung bis zum Führungsmanagement und zur Entwicklung von Personalstrategien. Sie ist Betriebswirtin, zertifizierte Barrett-CulturalTransformation-Tools-Beraterin sowie Enneagramm und True-Purpose®-Coach. Seit 2017 ist Monika Steimle selbstständige Beraterin von Unternehmen und Coach von Führungskräften, die Purpose-gesteuerte Unternehmen aufbauen und fördern wollen. Ihre Schwerpunkte sind Purpose-Coaching, wertebasierte Organisationsentwicklung und Begleitung von transformativen Change-Prozessen.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte