Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Informatik und Coding an der Grundschule

      Digitalisierung in der Grundschule

      Informatik und Coding an der Grundschule
      Informatik und Coding an der Grundschule

      Die Veranstaltung "Informatik an der Grundschule - Mit und ohne Strom" kann leider nicht wie geplant durchgeführt werden. Aus diesem Grund haben wir uns eine Alternative überlegt und freuen uns, dass wir Ihnen den Vortrag "Einsatz von Tablets im Unterricht der Grundschule" anbieten können.

       

      Digitalisierung hält weiterhin Einzug in unser Leben und ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Gerade auch die anhaltende Corona-Pandemie hat gezeigt, wie bedeutend das Thema ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig, die Kinder bereits im Grundschulalter mit der Thematik vertraut zu machen. Über die Nutzung von Tablets und Computern in der Grundschule wird nach wie vor diskutiert, meist über den sinnvollen Einsatz in den verschiedenen Fächern.

       

      Benjamin Angstwurm erklärt in seinem Vortrag, was Stop-Motion-Filme, Audioaufnahmen und E-Books mit einem produktiven Unterricht zu tun haben und gibt einen theoretischen Überblick über das Thema Einsatz von Tablets im Unterricht der Grundschule.

      Referent:

      Informatik an der Grundschule
      Referent:

      Benjamin Angstwurm

      hat mehrere Jahre Erfahrung als Webentwickler und ein Lehramtsstudium an der Universität Augsburg
      abgeschlossen. Benjamin Angstwurm ist bereits im dritten Jahr an der Comenius-Grundschule Buchloe, einer Modellschule des Schulversuchs „Digitale Schule 2020“. Er ist Teamleiter im Schulversuch und Leiter einer Tablet-Klasse (3. Jahrgangsstufe) mit 1-zu-1-Ausstattung.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte