Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Fugger und Welser Erlebnismuseum

      Raus aus dem Klassenzimmer, rein ins Museum!

      Fugger und Welser Erlebnismuseum
      Fugger und Welser Erlebnismuseum

      Multimediale Stationen im Fugger und Welser Erlebnismuseum entführen die Besucher in das frühe 16. Jahrhundert. Die Geschichte begeistert die Schüler gleich am Eingang mit dem „Lebenden Buch®“: Beim Aufschlagen füllen sich die Seiten ganz von allein. Der weltweite Handel der Augsburger Kaufleute, das Verlagswesen sowie die weitreichende Bedeutung der Augsburger Handelshäuser in Politik, Wirtschaft und Sozialem werden spannend inszeniert.

       

      Ein Wandertag ins Museum mit multimedialer Vermittlung und historischer Grundlage? Es gibt allerhand zu entdecken! Lehrkräfte lernen die unterschiedlichen Möglichkeiten kennen, die das Museum für alle Klassenstufen sämtlicher Schularten zu bieten hat. Wiebke Schreier und Katharina Dehner stellen die Führungen für Schulklassen sowie die Workshops, die im Haus angeboten werden, vor. Darüber hinaus erhalten Lehrkräfte Einblick in die Handreichungen, die zur Vor- und Nachbereitung oder zur Umsetzung des Museumsbesuchs kostenfrei zur Verfügung gestellt werden und die sie je nach Bedarf an ihre Bedürfnisse anpassen können.

       

      Für Lehrkräfte mit Schülern im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren gilt es auch, das „Handelsbuch“ mit der Kinderfigur Konrad auszuprobieren. Für die Führung und die Vermittlung der spezifischen museumspädagogischen Angebote durch das Museum wird die Teilnehmergruppe nach Schularten (Grundschule und weiterführende Schulen) aufgeteilt.

      Programm:

       

      1. Get Together

      Allgemeine Einführung zu den Inhalten des Hauses und Einblick in die Etagen

       

      2. Erschnuppern Sie das pädagogische Programm des Museums!

      Referentinnen:

      Wiebke Schreier
      Referentinnen:

      Wiebke Schreier M.A.

      lebt seit über 20 Jahren in Augsburg und studierte hier Deutsch und Französisch. Ihren Magister in moderner Literaturwissenschaft erwarb sie an der Pariser Universität Sorbonne. Sie war von Beginn an in die Planungen des Erlebnismuseums bei der Regio Augsburg Tourismus GmbH eingebunden, entwickelte das museumspädagogische Konzept mit und übernahm nach Eröffnung die Leitung des Museums.

      Katharina Dehner

      Katharina Dehner M.A.

      studierte Europäische Kulturgeschichte und Hispanistik in Augsburg, Valencia und Wien. Während ihres Studiums betätigte sie sich als Stadtführerin in Augsburg. Seit 2015 ist sie als stellvertretende Leitung des Museums nicht nur für den Betriebsablauf vor Ort zuständig, sondern beteiligt sich auch an inhaltlichen Neuerungen.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte