Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Digitalsierung in der Kita

      Der Mehrwert Neuer Medien

      Digitalsierung in der Kita
      Digitalsierung in der Kita

      Kinder wachsen heute ganz selbstverständlich in einer digitalen Welt auf. Sie erkennen früh, welche Bedeutung mobile, digitale Medien für ihre Eltern und Bezugspersonen haben und möchten an deren Lebenswelt teilhaben. Auch Kitas stehen deshalb in der Verantwortung, Kinder in ihrer Kompetenz zu stärken mit digitalen Medien kreativ, kritisch und sicher umzugehen und sie dabei zu unterstützen, sich in der komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Doch wie und wo lassen sich Neue Medien sinnvoll in den Kita-Alltag integrieren und was spricht für einen Einsatz digitaler Medien in der Frühpädagogik? Auf diese und weitere Fragen geht Kathrin Göckeler in der Fortbildung ein und diskutiert die Chancen, aber auch die Risiken, Ängste und Gefahren gemeinsam mit den Teilnehmenden des Workshops. Im anschließenden Praxisteil wird gemeinsam erarbeitet, wie digitale Medien in der Kita eingesetzt werden können.
      Hier erfahren die Teilnehmer:innen beispielsweise, ...

      • ... wie sie mit Kindern über deren Medienhelden sprechen.
      • wie sie gemeinsam mit den Kindern und der App „Book
        Creator“ ein Bilderbuchkino erstellen können.
      • welchen Mehrwert „Fotografieren“ bringt und wie eine sogenannte „Fotosafari“ dazu beiträgt, dass sich Kinder spielerisch mit den Themen Zahlen und Formen auseinandersetzen.
      • ... wie Kinder mittels Slow-Motion oder Stop-Motion Filmen das Thema Bewegung erfahren.
      • ... welche Möglichkeiten digitale Medien bieten, den Forschergeist und die Neugier der Kinder zu unterstützen. Hier kommen beispielsweise Bestimmungsapps für Tier- und Pflanzenwelt, Wachstum von Pflanzen o. Ä. zum Einsatz.

       

      Kleiner Tipp: Bewerben Sie sich für die Aktion iPads für die Kita oder Computer für die Kita im KITA-Entdecker-Programm!  

      Referentin:

      Fortbildung: Digitalisierung in der Kita
      Referentin:

      Kathrin Göckeler

      hat einen Magisterabschluss in Medienpädagogik, Kommunikationswissenschaft und Psychologie. Seit 2015 ist sie als pädagogische Fachberatung beim Dachverband der Eltern-Kind-Initiativen in und um Augsburg e.V. tätig. Im bayerischen Modellversuch „Kita Digital – Medienkompetenz in der Frühpädagogik stärken“ begleitet sie seit 2018 sechs Kitas als Mediencoach. Die Modellkitas gelten als Vorreiter im Einsatz Neuer Medien in der Bildungsarbeit mit Kindern im Kindergartenalter. Kathrin Göckeler ist Begleiterin und Beraterin in technischen, wie pädagogischen Fragen und hilft bei der Umsetzung von Ideen und der Erarbeitung neuer Konzepte.

      In Kooperation mit:

      Eltern-Kind-Initiativen Augsburg

      Logo Digitalisierung in der Kita

      Das könnte Sie ebenfalls interessieren