Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Das wilde Leben

      Anlegen eines Insektenbiotops auf dem Schulgelände

      Das wilde Leben
      Das wilde Leben

      Eine blühende Wiese, strahlender Sonnenschein, um uns herum brummt und summt es – eifrige Insekten bei der Arbeit. Dieses Szenario – früher selbstverständlich – bedarf heute unserer Unterstützung.

       

      Im theoretischen Teil der Fortbildung geht Hartmuth Geck vom Lehrstuhl für Schulpädagogik der Uni Augsburg darauf ein, warum es so wichtig ist, aktiv einen Beitrag für den Erhalt eines insektenfreundlichen Lebensraums zu leisten. Darüber hinaus erläutert er den Nutzen von Kleinbiotopen und die Grundlagen sich selbst erhaltender Insektenwiesen.

       

      Der anschließende Workshop vermittelt das entsprechende Grundwissen sowie das notwendige pädagogische Know-how zum Anlegen eines sinnvollen Insektenbiotops auf Schulgeländen. Gemeinsam legen die Teilnehmer eine eigene kleine Insektenwiese an und erwerben dabei die grundlegenden praktischen Kenntnisse.

       

      Die Lehrkräfte bekommen alle relevanten Handlungsschritte gezeigt, so dass sie zukünftig selbst in der Lage sein werden, gemeinsam mit ihren Schülern eigene Biotope anzulegen und so als Schule aktiv dem Artensterben entgegenzuwirken.

       

      Optional können die Teilnehmer nach der Fortbildung eine Führung durch das Wasserkraftwerk Langweid – Teil des UNESCO-Welterbes „Augsburger Wassermanagement-System“ – mitmachen.


      Referent:

      Hartmuth Geck
      Referent:

      Hartmuth Geck

      absolvierte das Studium des Lehramts an Hauptschulen an der LMU München mit Schwerpunktfach Biologie. Er ist langjähriger Mittelschullehrer und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Uni Augsburg. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören Seminare und Vorlesungen aus dem Bereich der Umwelt- und Nachhaltigkeitspädagogik sowie Projekte zum Anlegen von Insektenbiotopen mit Lehrpersonen und Schulklassen.


      Logo Universität Augsburg

      In Kooperation mit:

      Universität Augsburg

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte