Energie für Kinder - Wasserkraft leicht gemacht

Angebot der Lechwerke

Experimente zum Thema Wasser

Was ist Energie? Warum fließt der Fluss? Woher kommt das Wasser? 
Mit Naturlehrer und Buchautor Harald Harazim finden die Schüler anhand von kleinen Experimenten und lebendigen Spielen Antworten auf diese Fragen. Sie bauen Wasserleitungen aus Holunderästen und konstruieren Wasserräder aus Aluhüllen ausgedienter Teelichter. So werden die physikalisch-technischen Hintergründe mit allen Sinnen erfahrbar. Im Vordergrund steht das praktische Erleben und Handeln der Schüler.

Die Inhalte werden in Rücksprache mit der Lehrkraft dem individuellen Wissensstand der Klasse angepasst. Eine Führung durch das Lechmuseum Bayern im Wasserkraftwerk Langeweid macht die Exkursion komplett – die Schüler lernen, wie aus der Kraft des Wassers umweltfreundlicher Strom gewonnen wird.
Das Kraftwerk in Langweid ist eines von drei LEW-Kraftwerken am Lechkanal, die im Juli 2019 als Teil einer UNESCO-Welterbestätte ausgezeichnet wurden.

Dieses Paket stellen wir 3 Schulen zur Verfügung.

Dauer: 

ca. 2,5 Stunden

Max. Teilnehmerzahl: 

25 Schüler

Zielgruppe:

1.-4. Klasse

Veranstaltungsort:

Wasserkraftwerk Langweid/Lechmuseum Bayern

Beitrag der Schule

  • Verlinkung der Schulhomepage mit www.lew-3malE.de
  • Presseinformation zum Engagement der Lechwerke AG

In Kooperation mit:

        

Hier online anmelden