Exkursion "Natur und Technik im Einklang"

Bergbahn DAS HÖCHSTE

Angebot der Lechwerke

Nachhaltige Nutzung am Fellhorn in Oberstdorf: Wie Technik, Natur und Mensch Hand in Hand gehen!

Wie funktioniert eine Bergbahn? Wieviel Energie braucht es für eine Bergfahrt? Ist die Bahn mit erneuerbaren Energien zu betreiben? Schadet der (Ski-)Tourismus der Natur? Das und weitere Fragen werden geklärt, wenn es auf Exkursion nach Oberstdorf geht. Die Schüler werfen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Bergbahn. Hier erleben sie auf einer geführten Wanderung und einem Vortrag, wie Mensch, Natur und Technik, am Beispiel Fellhorn miteinander in Einklang gebracht werden können. U.a. werden das besucherlenkende Wegekonzept, umweltschonende Baumaßnahmen im alpinen Raum, maschinelle Beschneiung, Pistenpräparation sowie Fauna und Flora aufgezeigt und erklärt. Geführt durch die wichtigsten Sektionen einer Bergbahn, den Kontrollräumen und der PistenBully-Garage erleben sie einen beeindruckenden Tag. Auch die jüngsten Bestrebungen der Fellhornbahn, erneuerbare Energie zu erzeugen und zu nutzen, kommen zur Sprache.

Dieses Paket stellen wir 3 Schulen zur Verfügung (inkl. Fahrtkostenzuschuss).

Dauer: 

ca. 5 Stunden

Max. Teilnehmerzahl: 

30 Schüler

Zielgruppe:

empfohlen ab der 8. Klasse

Veranstaltungsort:

Fellhornbahn, Oberstdorf                                                     

Beitrag der Schule

  • Verlinkung der Schulhomepage mit www.lew-3malE.de
  • Presseinformation zum Engagement der Lechwerke AG