Musiktheater DIE GROSSE WÖRTERFABRIK

Angebot der Lechwerke

Besuch der Kinderoper von Martin Zels

Paul und Marie leben in einem Land, in dem man kaum miteinander spricht, denn jedes Wort kostet bares Geld. Paul muss sich seine Wörter sogar im Müll suchen oder sie mit einem Schmetterlingsnetz aus der Luft fangen. Doch was tut man, wenn man jemandem unbedingt etwas sagen möchte? Wenn man jemandem zum Beispiel „Ich liebe dich“ sagen will, aber das viel zu teuer ist?
Die Kinderoper DIE GROSSE WÖRTERFABRIK von Martin Zels nach einem Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo, geschrieben für einen Mezzosopran, Streicher und Perkussion, macht eindringlich auf den Stellenwert menschlicher Sprache aufmerksam. Zudem ermöglicht der Besuch der Kinderoper einen eindrucksvollen, poetischen Einstieg in die Welt des Musiktheaters.

Das Paket stellen wir 3 Schulen zur Verfügung.   

Dauer:

ca. 1 Stunde

Max. Teilnehmerzahl:          

75 Schüler

Zielgruppe:

3. bis 5. Klasse

Veranstaltungsort:               

Staatstheater Augsburg, Spielstätte im martini-Park                                                               

Beitrag der Schule

  • Verlinkung der Schulhomepage mit www.lew-3malE.de
  • Presseinformation zum Engagement der Lechwerke AG

Hier online anmelden

In Kooperation mit: