Besuch Fugger und Welser Erlebnismuseum

Angebot der Lechwerke

Geschichte live erleben

Die Schüler tauchen bei ihrem Besuch im Museum in die Welt der Fugger und Welser ein.
Wählbar sind folgende Führungen, die die Bedeutung der Augsburger Handelshäuser in der frühen Neuzeit anschaulich erfahrbar machen:

• Fron und Vergnügen – Leben im 16. Jahrhundert: Gesellschaftliche Unterschiede und
 Umgangsformen im 16. Jahrhundert (1.-4. Klasse)

• Geh' doch dahin, wo der Pfeffer wächst: Die Fugger und Welser auf den Handelsrouten der Welt (5.-13. Klasse)

• Maximilian und das liebe Geld: Der Einfluss reicher Kaufleute auf politische Entscheidungen (7.-13. Klasse)


Das Paket stellen wir 3 Schulen zur Verfügung.   

Dauer:

ca. 1 Stunde

Max. Teilnehmerzahl:          

30 Schüler

Zielgruppe:

Das museumspädagogische Programm wird an die jeweilige Klassenstufe angepasst.                             

Veranstaltungsort:               

Fugger und Welser Erlebnismuseum                                                                  

Beitrag der Schule

  • Verlinkung der Schulhomepage mit www.lew-3malE.de
  • Presseinformation zum Engagement der Lechwerke AG

Hier online anmelden

Hintergrundinformationen für Lehrkräfte gibt es in der dazu passenden Fortbildung aus dem 3malE-Akademieprogramm. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

In Kooperation mit: