3malE-Schülerwettbewerb: Klimanutzen

3malE-Schülerwettbewerb: Klimanutzen

Klimaschutz – geht uns alle an!

Der 3malE-Schülerwettbewerb „Klimanutzen“ will Schüler dazu anregen, sich mit den Möglichkeiten auseinanderzusetzen, in ihrem eigenen Umfeld nachhaltigen Klimaschutz zu betreiben.

Aufgabenstellung
Beim 3malE-Schülerwettbewerb „Klimanutzen“ steht das Thema Klimaschutz im Mittelpunkt. Ziel ist, dass Schüler sich mit den Themen Energie, Klimaschutz, Ressourcen und Nachhaltigkeit befassen. Eingereicht werden können aktuelle Projekte bzw. Projektideen aus dem Schulumfeld, die einen Beitrag zum nachhaltigen Klimaschutz leisten. Wichtig ist: Der positive Nutzen für den Klimaschutz muss nachvollziehbar und messbar sein.

Teilnahme
Teilnehmen können Grundschulen und weiterführende Schulen aus der Region Bayerisch-Schwaben. Pro Schule können bis zu drei Gruppen ihre Projekte einreichen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Einreichung einer Projektbeschreibung sowie einer digitalen Dokumentation des Projekts.

Termine
Anmeldeschluss: So., 23.02.2020
Einsendeschluss: Mo., 01.06.2020

Zielgruppe
1. – 13. Klasse

Bewertung
Eine neutrale Expertenjury bewertet die Projekte u. a. hinsichtlich folgender Kriterien:
• messbarer Nutzen
• Innovation
• Energieeffizienz
• Nachhaltigkeit u. w.

Mitmachen lohnt sich!
Die Bewertung der Projekte erfolgt getrennt nach Grundschulen und weiterführenden Schulen. Die jeweils ersten drei Plätze erhalten Geldpreise im Wert von 500 €, 300 € und 200 €.

Hinweis
Detaillierte Informationen zu unserem Wettbewerb folgen in Kürze.