Fugger und Welser Erlebnismuseum

Raus aus dem Klassenzimmer, rein ins Museum!

Do., 21.02.2019, 14:30 - 17:00 Uhr

Multimediale Stationen im Fugger und Welser Erlebnismuseum entführen die Besucher in das frühe 16. Jahrhundert. Die Geschichte begeistert die Schüler gleich am Eingang mit dem "Lebenden Buch": Beim Aufschlagen füllen sich die Seiten ganz von allein. Der weltweite Handel der Augsburger Kaufleute, das Verlagswesen, die weitreichende Bedeutung der Augsburger Handelshäuser in Politik, Wirtschaft und Sozialem werden spannend inszeniert. Ein Wandertag ins Museum mit multimedialer Vermittlung und historischer Grundlage? Es gibt allerhand zu entdecken! Lehrkräfte lernen die unterschiedlichen Möglichkeiten kennen, die das Museum für alle Klassenstufen sämtlicher Schularten zu bieten hat. Wiebke Schreier und Katharina Dehner stellen die Führungen für Schulklassen sowie die Workshops, die im Haus angeboten werden, vor. Darüber hinaus erhalten Lehrkräfte Einblick in die Handreichungen, die zur Vor- und Nachbereitung oder zur Umsetzung des Museumsbesuchs kostenfrei zur Verfügung gestellt werden und die sie je nach Bedarf an ihre Bedürfnisse anpassen können. Für Lehrer mit Schülern im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren gilt es auch, das "Handelsbuch" mit der Kinderfigur Konrad auszuprobieren. Für die Führung durch das Museum wird die Teilnehmergruppe nach Schularten (Grundschule und weiterführende Schulen) aufgeteilt.

Programm:

Allgemeine Einführung zu den Inhalten des Hauses und Einblick in die Etagen
Wiebke Schreier, Fugger und Welser Erlebnismuseum

Erschnuppern Sie das pädagogische Programm des Museums! 
Wiebke Schreier und Katharina Dehner, Fugger und Welser Erlebnismuseum

Bewerben Sie sich mit Ihrer Klasse für eine Führung im Partnerschulen-Programm 2018/19!

 

In Kooperation mit:

 

  

Zielgruppe & Teilnehmerzahl

Veranstaltungsort

Anmeldung & Anmeldeschluss

Referenten