Energie für Kinder - Wasserkraft

Praxisorientierte Fortbildung zum Thema Wasserkraft als regenerative Energie

Mi., 26.06.2019, 09:00 - 14:30 Uhr

Warum fließt der Fluss? Was ist Kraft? Woher kommt das Wasser? Was ist regenerative Energie? Viele spannende Fragen ergeben sich rund um das Thema Wasserkraft, die schon Kinder im Vor- und Grundschulalter brennend interessieren. Wie aber die Sachverhalte kindgerecht darstellen und die naturwissenschaftlich-technischen Bezüge vermitteln?

Durch die Teilnahme an der Fortbildung
• lernen die Teilnehmer Wasserleitungen aus Holunderästen zu bauen und aus alltäglichen Materialien Wasserräder
  zu konstruieren,
• werden einfache physikalisch-technische Hintergründe von Wasserkraft mit allen Sinnen erfahrbar
  (Warum fließt das Wasser und wie nutzen wir seine Kraft?),
• bekommen die Teilnehmer Einblicke in ein richtiges Wasserkraftwerk,
• erhalten sie Anregungen, wie das Thema Wasserkraft in Kita und Schule praktisch umgesetzt werden kann,
• sind sie in der Lage, den Kindern grundlegende naturwissenschaftlich-technische Sachverhalte zu vermitteln,
• erlangen die Teilnehmer die Fähigkeit, den Kindern das Thema regenerative Energien als Kraftquellen für die
  Zukunft nahezubringen,
• können die Seminarinhalte in die tägliche Bildungsarbeit mit Kindern übertragen werden.

Ziel ist es, Kinder regenerative Energien als Kraftquellen der Zukunft erleben und erkennen zu lassen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Durchführbarkeit der Experimente für Kinder im Vor- und Grundschulalter. Der Referent erläutert die methodisch-didaktischen Hintergründe der praktischen Übungen.

 

Hinweis: 3malE bietet ein korrespondierendes Angebot für Ihre Klassen im Partnerschulen-Programm 2018/2019 an. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

Zielgruppe & Teilnehmerzahl

Veranstaltungsort

Anmeldung & Anmeldeschluss

Workshopleitung